Besuch von ELTE-StudentInnen in der Ungarndeutschen Bibliothek

Am 3. April 2018 besuchte im Rahmen des Kurses Nationalitätenkunde in der Praxis eine Gruppe von acht GermanistikstudentInnen der Eötvös-Loránd-Universität Budapest unter der Leitung von Karl B. Szabó unsere Bibliothek.

Karl B. Szabó und die Studenten

Von Lajos Grund, dem Büroleiter des Ungarndeutschen Kultur- und Informationszentrums und Bibliothek, erfuhren sie vieles über die vielseitigen Projekte und Tätigkeiten des Zentrums. Diese bunte Vielfalt wurde auch anhand der in der Bibliothek vorhandenen Publikationen wie das Blickpunkt-Buch, die Blickpunkt-Kalenderreihe und die Abgedreht! DVD-s sowie der Programmhefte der Reihe Zentrum-Programme im HdU veranschaulicht, aber es wurde auch erwähnt, dass die Kulturinstitution gerne PraktikantInnen empfängt.

Die Studenten lernten auch  Zentrum-Ausgaben kennen

Frei Nándor könyvtáros a könyvtárat bemutatva ismertette annak használatát, a gyűjtőkört, illetve beszélt a könyvtár múltjáról, jelenéről és a jövőbeni tervekről is. Többek között megemlítette azt is, hogy nemcsak a kutatásnak szentelt, hanem a szórakozást szolgáló kiadványok is megtalálhatóak az állományban.

Bibliothekar Nándor Frei stellt die Bibliothek vor