Neue Bücher von der Pro Helvetia Stiftung – auch im Jahr 2020

Neue Bücher von der Pro Helvetia Stiftung – auch im Jahr 2020

Die schweizerische Kulturstiftung Pro Helvetia, die unsere Bibliothek jedes Jahr mit erlesenen Werken der zeitgenössischen Belletristik aus der Schweiz beschenkt, hat uns dieses Jahr auch mit einer wertvollen Büchersendung überrascht.

 

 

 

 

 

 

Im Februar 2020 erhielt unsere Bibliothek eine neue, aus 15 Bändern bestehende Büchersendung von der Stiftung. Unter den Büchern befinden sich zum dritten Jahr auch solche ins Hochdeutsch übersetzte Ausgaben, die aus anderen Sprachgebieten – wie z.B. französischen, italienischen – der Schweiz stammen.

Wir bedanken uns für die Spende!

Bücherspende aus dem Nachlass von Dr. Josef Fehérvári

Bücher aus dem Nachlaß von Dr. Josef Fehérvári

Dr. Josef Fehérvári, ehemaliger Vizevorsitzender der Deutschen Selbstverwaltung Budapest, einstiger Vorsitzender der Deutschen Selbstverwaltung von Altofen, Mitglied verschiedener Chöre, Träger unterschiedlicher Auszeichnungen wie Ehrennadel in Gold für das Ungarndeutschtum oder Für das Deutschtum in Budapest ist im Jahre 2014 verstorben.

 

 

 

 

 

Am 20. Februar 2020 spendete seine Witwe, Maria Fehérvári, Bücher aus dem Nachlass ihres Ehemannes unserer Bibliothek.

Unter den zum Sammelkreis der Bibliothek gehörenden Büchern befinden sich mehrere (unter Anderem eine Ortsgeschichte, ein Roman, sowie eine Liedersammlung), die bislang nicht in unserem Bestand waren.

Vielen Dank für die Spende!

Die Sammlung der „Leihbibliothek in Koffern” wurde ergänzt – Erneut eine wertvolle Spende vom Goethe-Institut

Wie auch auf der Webseite des Zentrums verkündigt, stehen seit Frühjahr 2015 in der Ungarndeutschen Bibliothek besondere Koffer bereit, um an Schulen ausgeliehen zu werden. Das Goethe-Institut hat diese je Koffersatz – mit der Ausnahme von „Johnny schweigt” – mit einem frei auszuleihenden Exemplar in taschenbuchartiger Form ergänzt.

Die Einzelexemplare der Kofferbibliothek

Wenn die Pädagogen vorerst nicht wissen, welchen Koffer sie mit ihren SchülerInnen bearbeiten möchten, haben es nun mit dieser Möglichkeit leichter. Privatpersonen sind aber natürlich auch nicht aus der Ausleihe von dieser Einzelexemplaren ausgeschlossen.

Wir bedanken uns für die wertvolle Spende beim Goethe-Institut!

Für Fragen steht Bibliothekar Nándor Frei zur Verfügung.

Kontakt: +36/1/354-0881, info@bibliothek.hu

Liste der Bücher >>>

Details zu den Lektüren >>>

 

Wertvolle BMI-Förderung fürs Zentrum

wertvolle BMI-Förderung fürs Zentrum

Das Ungarndeutsche Kultur- und Informationszentrum und Bibliothek erhielt durch die Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen eine wertvolle Förderung vom deutschen Bundesministerium des Innern (BMI).

 

 

 

 

 

 

Eine Fördersumme von rund 2145,84 Euro konnte 2019 für die Anschaffung von technischen Geräten verwendet werden. Durch die Unterstützung konnten u. a. veraltete Geräte durch neue ersetzt werden, diese werden den Büroalltag erleichtern.

Das Institut benötigte ein langfristig einsetzbares Computer, das neben grundlegenden Aufgaben auch für die Bearbeitung von Video- und Audiobeiträgen geeignet ist. Denn darauf werden auch Materialen für das Nachrichtenportal und die Facebook-Seite erstellt. Auch ein Wireless-Keyboard und eine Zahlentastatur wurden angeschafft. Es wurde auch ein Bücherwagen gekauft, welcher die Bedienung der Leser in der Bibliothek erleichtert.

Wertvolle Lehrbuchspende vom Institut für Unterrichtsforschung und Entwicklung für unsere Bibliothek

Die wertvolle Lehrbuchspende

Das am 31. Oktober 2019 überreichte Bücherpaket enthält solche Lehrbücher, aus denen man in den deutschen Nationalitätenklassen der Grundschulen und Mittelschulen aktuell unterrichtet wird, und auch solche, die als Ergänzungsmaterial sehr nützlich sein können. Dank dieser Spende wurde unsere Lehrbuchsammlung unter anderem mit Musik-, und Geografiebücher ergänzt. Unter den Büchern gibt es auch solche, die die Pädagogen bei der Erweiterung des Wortschatzes und bei der Vorbereitung auf die  Feste benutzen können.

 

 

Continue reading “Wertvolle Lehrbuchspende vom Institut für Unterrichtsforschung und Entwicklung für unsere Bibliothek”

Deutschsprachige Frauenkreis zu Besuch in der Ungarndeutschen Bibliothek

Beim Bibliothekbesuch kamen auch Männer zum Frauenkreis

Der deutschsprachige Frauenkreis der Deutschsprachigen Evangelischen Gemeinde Budapest  trifft sich in Budapest einmal monatlich und diskutiert über ein Thema, das die Damen interessiert. Am 29. Mai stand der Besuch der Ungarndeutschen Bibliothek auf dem Programm. Da die Thematik der Ungarndeutschen und der Bibliothek nicht geschlechtsbedingt ist, waren auch Männer dabei.

 

 

 

Continue reading “Deutschsprachige Frauenkreis zu Besuch in der Ungarndeutschen Bibliothek”